Bildserie: Wintereinbruch

Bildserie: Wintereinbruch

Heute haben wir eine kleine Neuerung für euch: Der erste Blogartikel mit einer Bildserie. Dabei handelt es sich, zumindest dieses Mal, weniger um eine Serie im klassischen Sinn – also eine kleine aufeinander abgestimmte und dabei möglichst vielseitige Anzahl von Bildern. Viel mehr ist es eine lose Reihe an Bildern zu einem Thema: Wintereinbruch.

Wie wir dazu kommen? Eigentlich ganz einfach. Der Winter rollt seit Tagen einen dünnen weißen Teppich über die Landschaft, mal dichter, mal weniger dicht und manchmal holt er ihn auch kurz wieder ein, nur um ihn wenige Stunden später wieder auszubreiten. Und was ist seitdem fotografisch bei uns passiert?

Leider heißt die Antwort: Gar nichts. Denn während Daniel Vollzeit arbeitet und sich nachmittags leicht kränkelnd auf die Couch haut, hänge ich seit Tagen mit einer dicken Erkältung zu Hause und komme einfach nicht wirklich vor die Tür.

Was macht man dann, außer den Anblick von innen zu genießen? Richtig, man kramt in alten Bildern und schwelgt in Erinnerungen an die wunderbaren Wintertage, die man draußen verbringen konnte. Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer kleinen Bildserie – oder Bildreihe, wie man es auch nennen mag.

Bleibt gesund und kreativ!

Eure Christine

naturgezwitscher

Kennt ihr eigentlich schon naturgezwitscher? Das ist unser naturbelichtet Newsletter. Meldet euch gerne an und erfahrt als erstes von neuen Workshops und neuen Blogartikeln. naturgezwitscher erscheint ca. alle 4 Wochen. Zur Anmeldung geht es hier entlang: naturgezwitscher – unser naturbelichtet Newsletter.

4 Comments
  • Sandra Radl
    Posted at 09:55h, 09 Dezember Antworten

    Liebe Christine, also wenn aus krank-zu-Hause-sein ein so toller Beitrag entsteht, dann ist das doch nicht ganz sooo schlimm…. – superschöne Bildstrecke, von allem etwas dabei, hell und dunkel, klassisch und abstrakt – wirklich toll!
    Ich wünsche euch natürlich trotzdem gute und schnelle Besserung & ein schönes Wochenende.

    • Christine Averberg
      Posted at 16:00h, 09 Dezember Antworten

      Vielen lieben Dank! Zum Glück geht es jetzt bergauf. 😊 Freut mich, wenn der Artikel trotzdem gut angekommen ist! 😅

  • Tatjana Senz
    Posted at 02:25h, 13 Dezember Antworten

    So unfassbar schöne, ausdrucksstarke und gefühlvolle Bilder. Ich kann mich darin verlieren.

Post A Comment